Diagnos­tik für Führungs­per­sön­lich­kei­ten
Life Styles Inventory

Das Life Styles Inven­tory (LSI) von human syner­gistics geht weiter als emotio­nale Intel­li­genz. Es hat schon Millio­nen Führungs­kräf­ten dabei gehol­fen, ihre Denk- und Verhal­tens­mus­ter zu verste­hen und ihre Effek­ti­vi­tät zu steigern.“

Life Styles Inventory™ 

Das Life Styles Inven­tory™ (LSI) ist ein Entwick­lungs­tool für Einzel­per­so­nen, welches zur Bestim­mung der indi­vi­du­el­len Denk- und Verhal­tens­stile sowohl die eigene Selbst­ein­schät­zung als auch das Feed­back der Kolle­gen einbe­zieht. Es verschafft der Einzel­per­son einen Einblick über die eige­nen Stär­ken und Entwick­lungs­po­ten­ziale. Mit dieser Kennt­nis über sich selbst kann jeder dann begin­nen, die eige­nen Aufga­ben besser und mit mehr Vergnü­gen zu meistern.

Das LSI wurde konzi­piert für Mana­ger, Führungs­kräfte und dieje­ni­gen, die beruf­lich eine wissen­schaft­li­che oder tech­ni­sche Posi­tion inne­ha­ben. Es hat bereits Millio­nen von Menschen bei der Erkennt­nis und Verän­de­rung ihrer Denk- und Verhal­tens­wei­sen geholfen.

Funk­ti­ons­weise

Das LSI besteht aus zwei Teilen:

  1. LSI 1 (Selbst­be­schrei­bung): Das Indi­vi­duum selbst bewer­tet eigene Denk­stile, persön­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit sowie Zufrie­den­heit bei der Arbeit und im Privatleben. 
  2. LSI 2 (Fremd­be­schrei­bung): Bis zu 12 Feed­back­ge­ber (Kolle­gen, Mana­ger, direkte Mitar­bei­ter, etc.) beschrei­ben das Verhal­ten und die Leis­tungs­fä­hig­keit der zu bewer­ten­den Person. 

Die Ergeb­nisse und Empfeh­lun­gen werden dem Indi­vi­duum durch den umfas­sen­den und vertrau­li­chen Bericht darge­stellt. Wir führen die Person durch die Ergeb­nisse und helfen dieser bei der Entwick­lung einer Stra­te­gie, um die eigene Denk­weise und folg­lich auch das eigene Verhal­ten zu verändern.

Die LSI-Umfra­gen sind sowohl über fast alle digi­ta­len Medien online als auch in Papier­form erhältlich. 

Wissen­schaft­lich fundiert: erfüllt Güte­kri­te­rien der Vali­di­tät und Reliabilität

Global erprobt: in vielen Spra­chen durchführbar 

Einfach und klar: die Ergeb­nisse als Kreis­pro­fil sind intui­tiv erfassbar 

Nach­hal­tig: Verän­de­run­gen werden messbar

Syste­misch: Das LSI ist ein Baustein eines ganz­heit­li­chen Diagnosesystems

Die Vorteile für Ihre Organisation 

Das LSI wird Sie dabei unter­stüt­zen, das volle Poten­zial hinsicht­lich der Denk- und Verhal­tens­wei­sen Ihrer Mitar­bei­ter auszu­schöp­fen. Dadurch trägt es zu dem Erfolg Ihrer Orga­ni­sa­tion bei und entwi­ckelt Ihre Orga­ni­sa­tion zu einem Wunsch­ar­beit­ge­ber. Es ist beson­ders hilf­reich, um

  • neue Denk- und Verhal­tens­wei­sen zu entdecken,
  • ihre Leis­tungs­fä­hig­keit in ihren Rollen zu erhöhen,
  • Stress, Druck und Verän­de­rung besser zu meistern,
  • selbst­ge­setzte Ziele zu verwirklichen,
  • eine flexi­blere und krea­ti­vere Denk­weise anzuwenden,
  • die Quali­tät der zwischen­mensch­li­chen Bezie­hun­gen zu verbessern,
  • und die persön­li­che Effek­ti­vi­tät zu steigern.

Ergeb­nisse von drei geschei­ter­ten Vorstandsvorsitzenden

Machen Sie das LSI Teil Ihres Change Prozesses

Das LSI kann als Entwick­lungs- oder Coachin­g­in­stru­ment verwen­det werden.

Durch die Unter­stüt­zung durch das LSI:

  • Werden Leis­tungs­fä­hig­keit und Führungs­kom­pe­tenz syste­ma­tisch aufge­baut und gesteigert
  • Werden Ziele schnel­ler und ziel­ge­rich­te­ter erreicht
  • Wird das eigene Verhal­ten sowie die Reak­tio­nen ande­rer besser einge­schätzt und verstanden
  • Persön­li­che Erfolgs­fak­to­ren und Stol­per­steine werden identifiziert
  • Werden bessere Arbeits­er­geb­nisse erzielt
  • Er entwi­ckelt sich zu einer leis­tungs­fä­hi­ge­ren Persönlichkeit
  • Die Akzep­tanz und Unter­stüt­zung durch Vorge­setzte und Kolle­gen nimmt zu

Ergeb­nisse von drei geschei­ter­ten Vorstandsvorsitzenden

Machen Sie das LSI Teil Ihres Change Prozesses

Das LSI kann als Entwick­lungs- oder Coachin­g­in­stru­ment verwen­det werden.

Durch die Unter­stüt­zung durch das LSI:

  • Werden Leis­tungs­fä­hig­keit und Führungs­kom­pe­tenz syste­ma­tisch aufge­baut und gesteigert
  • Werden Ziele schnel­ler und ziel­ge­rich­te­ter erreicht
  • Wird das eigene Verhal­ten sowie die Reak­tio­nen ande­rer besser einge­schätzt und verstanden
  • Persön­li­che Erfolgs­fak­to­ren und Stol­per­steine werden identifiziert
  • Werden bessere Arbeits­er­geb­nisse erzielt
  • Er entwi­ckelt sich zu einer leis­tungs­fä­hi­ge­ren Persönlichkeit
  • Die Akzep­tanz und Unter­stüt­zung durch Vorge­setzte und Kolle­gen nimmt zu

Die gemes­se­nen Stile sind in 3 Clus­ter gegliedert:

Der LSI unter­teilt die der Leis­tungs­fä­hig­keit unter­lie­gen­den Fakto­ren sowohl auf Einzel­per­son­ebene, als auch auf Grup­pen- und Hier­ar­chie­ebene in zwölf Verhal­tens­wei­sen oder Stile. 

Diese Stile können weiter in folgende drei allge­meine Muster grup­piert werden: 

  • Konstruk­tive Verhal­tens­wei­sen fördern durch die Entwick­lung der Mitar­bei­ter das Errei­chen orga­ni­sa­tio­na­ler Ziele, fördern Team­work und Syner­gie und stär­ken die Einzel‑, Grup­pen- und orga­ni­sa­tio­nale Anpas­sungs­fä­hig­keit und Effektivität.
  • Aggresiv/defensive Verhal­tens­wei­sen führen dazu, dass Leute zulas­ten ihrer Gruppe oder ihres Unter­neh­mens ihre eige­nen Bedürf­nisse in den Vorder­grund stel­len und Stress, Fluk­tua­tion und inkon­sis­tente Leis­tun­gen erzeugen. 
  • Passiv/Defensive Verhal­tens­wei­sen führen dazu, dass Leute sich ihrem Unter­neh­men unter­ord­nen und ihre Krea­ti­vi­tät und Eigen­in­itia­tive ersti­cken, so dass die Orga­ni­sa­tion stagniert.

Profil eines erfolg­rei­chen Vorstandsvorsitzenden

Werden Sie zu der Führungs­per­sön­lich­keit, die Sie immer sein wollten.

Begeis­tern Sie Ihr Team und trans­for­mie­ren Sie die gesamte Unternehmenskultur.

Unter­neh­men, die Führung bereits neu gedacht haben

adidas
Knorr Bremse
Conto­rion Hoff­mann  Group
XING
ista
evonik
itergo
Gene­rali

Lampe und Schwartze
Nord­west Asse­ku­ranz
Cassini Consul­ting
Rhenus Logistics
lloyd Shoes
Airbus
tecis Finanz­dienst­leis­tun­gen
sipgate

Cove­stro
Strau­mann CH
Beren­berg Bank
KONE
Vetter Pharma
Pro Exzel­len­zia
Sky TV
Beumer Group

KERN – Nach­fol­ge­spe­zia­lis­ten
Gewoba
IGBCE
Komatsu Hano­mag
Thys­sen Krupp
Henkel
Borco 
CRM Part­ners

Gene­rali Versi­che­run­gen
EDF
Erlebe Fern­rei­sen
AOK
Paula­ner Braue­rei
Monde­lez
Alstom
Lowell Group

Nach oben scrollen